Der Technikonkel

Kennt ihr sicher alle. Jemand aus eurem Bekannten oder Familienkreis fragt euch um Rat, weil er/sie sich ein neues Notebook/Rechner/Handy/Email/Fernseher oder was auch immer zulegen möchte. Nach Jahren des “hättest du mal mich gefragt” und “was hast du dir dabei nur gedacht” seid ihr endlich an dem Punkt angekommen, an dem ihr immer schon einmal sein wolltet.
Ihr werdet gefragt bevor der Kauf getätigt werden soll. Und mit etwas Glück wird sogar auf euch gehört.

So auch dieses mal. Eine Freundin fragt mich um Rat. Ihr Notebook aus Studiumzeiten sollte nun endlich ersetzt werden. Eine 10 Jahre alte Möhre die damals 2000,- DM gekostet hat. Diesen Betrag wollte sie nun wieder anlegen. Dann bin ich mit ihr den üblichen Fragenkatalog durchgegangen, um herauszufinden was sie denn nun wirklich braucht.

– Notebook sollte es wieder sein
– 15 Zoll oder kleiner, aber mindestens 13´
– Das Ding wird zu 99,9% nur auf dem Schreibtisch stehen, also Akkulaufzeit ist vernachlässigbar
– Damit erübrigt sich auch die Frage nach einem matten Display
– Bisher hat sie alle ihre Daten auf einer 80GB Festplatte, da sollten schon 250-320 GB ein Traum sein
– DVD-Laufwerk soll noch vorhanden sein
– Extra Nummernblock auf der Tastatur ist egal
– Ebenso wie Trackpad und Maustasten, sie will ihre separate Maus weiter benutzen
– Spielen tut sie nicht
– Und an den Fernseher soll das Ding auch nicht angeschlossen werden
– Aber leise soll das Ding sein
– Und schnell ins Internet soll er gehen können ;o)
– Zum Emails checken
– Und Powerpoint Folien basteln
– Mehr als eine Stunde am Tag wird das Ding nicht laufen

Dadurch hab ich doch schon mal ein ganz ganz tolles Bild, was sie denn nun wirklich braucht. Die 1000,- wären leicht auszugeben. Aber ich habe ja noch mehr vor. Den Wechsel zu einem Mac möchte sie nicht, käme meinem Plan auch nicht sehr entgegen. Denn, sie hat noch ein altes Nokia irgendwas. Das geht ja mal gar nicht. Da muss doch ein Smartphone her. iPhone würde passen, aber meinen Rahmen sprengen.

Der Plan ist also ganz einfach.
1 Neuer Laptop
1 externe Backup Platte
1 Smartphone
und noch einen Haufen Kohle übrig

This entry was posted in Geeky, Normal life, Notebook, Smartphone. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s